Philosophie

Tradition, die verbindet

Die noch recht junge Berufsbezeichnung "Raum(ausstatter)" kommt nicht von irgendwo. Sie steht für ein altes, traditionsreiches Handwerk, hinter dem sich ein hoch qualifizierter Fachmann rund um das Wohnen mit textilen Materialien aller Art verbirgt. 

Schon um 1890 war die Firma Taenzer Hofdekorateur von Auguste Victoria - deutsche Kaiserin und Königin von Preußen. Beispielsweise wurde der prachtvolle Weiße Saal, die Rote und die Schwarze Adlerkammer im Berliner Stadtschloß am Lustgarten (heute leider nicht mehr existent) von der Firma Taenzer ausgestattet. Mit seidenen, bestickten Wandbespannungen, Draperien, Goldschnüren, dazu noch Engel und Putten wurde damals gearbeitet. Neben vielen hochherrschaftlichen Villen und Familienbesitzen, wurde beispielsweise auch am Innenausbau der HAPAG_LLOYD-Passagierschiffe "Deutschland" und "Vaterland" mitgewirkt.

Heute geht es uns nicht nur um den Reiz, den Stil ausmacht, sondern um Design und handwerkliches Können, das Grenzen überwindet.

Kompetenzmeister wissen, wie´s geht

Kompetent sein heißt, das Handwerk zu beherrschen. 

Als Meisterbetrieb dürfen Sie von uns eine professionelle und hochwertige Handwerksleistung erwarten – als langjähriges Familienunternehmen die Beständigkeit.

Das ist für uns Verpflichtung auf Qualität zu setzen. Damit Ihre Wohnräume zu (Er-)Lebensräume werden.

> Termin vereinbaren